Social Business Collaboration

Die digitale Transformation ist nicht nur in der Gesellschaft spürbar, sondern auch in der Arbeitswelt. Mit speziell auf die Anwendung im Unternehmen entwickelter Social Software wird die digitale Transformation im Unternehmen gelebt. Das vernetzte Unternehmen, das Social Business entsteht.

Neue Formen der Kommunikation und Zusammenarbeit

Social Collaboration
Social Collaboration

Social Business ermöglicht die Zusammenarbeit und Kommunikation in Unternehmen über Ländergrenzen und Zeitzonen hinweg. Insbesondere für international tätige Unternehmen bieten sich große Chancen, die Zusammenarbeit effektiver zu gestalten. Mit dem Einsatz von Social Software lassen sich beispielsweise virtuelle Communities etablieren, die die Teamarbeit spürbar vereinfacht. So können Mitarbeiter aus verschiedenen, weltweiten Standorten einfach an einem gemeinsamen Projekt arbeiten, indem sie ihr Wissen, ihre Informationen und Meinungen in Echtzeit über die Community austauschen. Social Business ermöglicht somit eine schnellere und einfachere Koordination und Zusammenarbeit. Communities sind nur ein Beispiel für die Anwendung einer Social Business Plattform. Auch Wikis oder Blogs erleichtern den globalen Austausch von Wissen im Unternehmen.

Social Business im ECM-Bereich

Insbesondere in der Informationsmanagement-Branche hat Social Business großes Potenzial. Social Business Funktionen können ideal mit den ECM-Funktionen verbunden werden und innerhalb einer ECM-Lösung integriert werden. Durch die Integration von Kommunikations- und Kollaborationsfunktionen wie beispielsweise Chats und Wikis lassen sich Arbeitsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Die Möglichkeiten Dokumente gemeinsam zu bearbeiten, Teamräume im ECM-System zu integrieren und Informationen zu teilen sind nur drei Beispiele dafür. Social Business Funktionen mit den ECM-Funktionen zu verbinden, lässt eine neue Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter entstehen. Dadurch stehen der schnelle Austausch von Informationen und das beschleunigte Bearbeiten von Prozessen im Fokus.

Social Business bedeutet Veränderung

Social Business mit ECM-Systemen
Social Business mit ECM-Systemen

Der Einsatz von Social Software ermöglicht neue Formen der Zusammenarbeit und bedingt gleichzeitig Veränderungen in den Arbeitsprozessen. Durch den Einsatz einer Social Business Plattform wird nicht nur die Art der Zusammenarbeit neu gestaltet, sondern auch die Kommunikation innerhalb des Unternehmens. Der Wandel in ein Social Business ist kein Selbstläufer und mit der reinen Installation der Social Software ist es nicht getan. Nicht nur die Arbeitsprozesse sind vom Wandel betroffen, sondern auch die Mitarbeiter. Für sie ergeben sich neue Möglichkeiten und Formen der Kommunikation und Zusammenarbeit. Daher gilt es bei der Einführung einer Social Business Plattform, die Mitarbeiter zu motivieren. Nur mit der Unterstützung der Mitarbeiter können Unternehmen aus den großen Potenzialen von Social Business schöpfen und es erfolgreich um- und einsetzen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.